Sehnsucht wecken, Leben finden - Jugendkirche Würzburg feiert Eröffnung

von Nadine Jamieson

Artikel der Pressestelle Bischöfliches Ordinariat Würzburg vom 25.10.2013/ Autor Markus Hauk.

 

Sehnsucht wecken, Leben finden

Jugendkirche im Kilianeum-Haus der Jugend feiert Eröffnung – Bunter Programmmix aus Gottesdienst, Konzert und Workshops

Würzburg (POW) Von Samstag, 26., bis Sonntag, 27. Oktober feiert die Jugendkirche im Würzburger Kilianeum-Haus der Jugend Eröffnung. Unter dem Motto „Sehnsucht wecken – Leben finden“ sind Besucher eingeladen, miteinander zu beten, zu feiern und zu essen. Weihbischof Ulrich Boom feiert am Samstagabend um 18 Uhr einen Jugendgottesdienst. Ein Empfang im Café Domain schließt sich an. Um 21 Uhr gibt es ein Konzert mit „Synje Norland & Cello“. Ab 23 Uhr können die Jugendlichen in Workshops kreativ werden. Auf dem Programm stehen unter anderem Lightpainting, Lichttechnik und gemeinsames Musizieren. Ein gemeinsames Nachtgebet um Mitternacht schließt den Tag ab. Um 10 Uhr bietet das Team um Regionaljugendseelsorgerin Jessica Lutz einen Morgenimpuls an. Ab 10.15 Uhr besteht Gelegenheit zum gemeinsamen Frühstück im Café Domain. „Wenn jemand sich nur für einen Programmpunkt interessiert ist er uns genauso willkommen wie der, der von Anfang bis Ende teilnimmt“, betont Lutz.

Einen ersten feierlichen Gottesdienst hatte Bischof Dr. Friedhelm Hofmann am Palmsonntag in der Jugendkirche gefeiert. Dass die offizielle Eröffnungsfeier erst rund ein halbes Jahr später erfolgt, hat mehrere Gründe, erläuterte Matthias Zöller vom Leitungsteam der der kirchlichen Jugendarbeit (kja) der Diözese Würzburg. Zum einen mussten die Beteiligten sich zunächst mit den technischen Möglichkeiten der Jugendkirche vertraut machen. Zum anderen habe auch das für die Einrichtung verantwortliche Team sich finden müssen. Da die Zielgruppe die Altersspanne von 15 bis 27 Jahren umfasse, sei der Semesterstart ein guter Zeitpunkt für die Eröffnung.

Zu den Angeboten, die im Winterhalbjahr regelmäßig stattfinden, zählt unter anderem der Jugendgottesdienst „Gottseidank“ am jeweils ersten Sonntag im Monat um 19 Uhr, der Bibelkreis „Bible meets Life“ am 13. November, 17. Dezember und 9. Januar. Intensive Adventstage möchte die Advents-WG bieten, bei der bis zu 15 junge Leute vom 8. Bis zum 15. Dezember, im Selbstversorgertrakt des Kilianeums leben und von dort aus zur Schule, auf die Arbeit oder an die Universität gehen. „Es gibt viel Bewährtes, was sich schon in der Zeit, als die Jugendkirche noch Baustelle war, etabliert hat. Wir versuchen aber auch, immer offen zu sein für das, was die Jugendlichen brauchen“, sagt Lutz.

Dem habe man auch bei der Gestaltung der Jugendkirche Rechnung getragen, hebt Zöller hervor. Viel Weiß, zwei rote Flächen, goldene Elemente am Altar, am Evangeliar und den Weihwasserbecken und ansonsten viel Raum bestimmen das Bild: „Wir haben im Bereich der Technik eingebaut, was derzeit Stand der Dinge ist, aber großen Wert darauf gelegt, dass alles so dezent wie möglich gehalten ist.“ Insgesamt rund 180.000 Euro hat das Bistum für die Umgestaltung der früheren Internats-Hauskapelle zur Jugendkirche investiert. „Wir sind uns bewusst, dass eine Jugendkirche nicht das große Wundermittel für die Jugendarbeit ist. Aber sie ist ein wichtiges Puzzleteil, wenn es darum geht, auch einmal Jugendliche zu erreichen, die sonst nicht unbedingt mit Kirche zu tun haben.“

Große Stärke der Jugendkirche ist die große Flexibilität des Raumes. Der neue Altar ist beweglich. Die Bestuhlung kann je nach Bedarf angepasst werden. Über zwei in der Decke versenkbare Beamer können Bilder auf zwei jeweils 35 Quadratmeter große Flächen links und rechts des Altarraums geworfen werden. „Das ist wichtig, denn Jugendliche sind heute viel stärker über Bilder als über Texte ansprechbar“, erläutert Zöller. Über ein Lichtmischpult lässt sich der gesamte Kirchenraum farblich und in der Helligkeit variabel ausleuchten. Lenkbare Spezialscheinwerfer, sogenannte „Moving Heads“, erlauben zudem eine Lichtshow oder das akzentuierte Hervorheben spezieller Bereiche im Gotteshaus. Die Projektionsflächen für die Beamer sind zugleich Stauraum für Stühle oder die Band-Instrumente. Bei der Neugestaltung wurde zudem großer Wert darauf gelegt, dass die Tonanlage mit wenig Aufwand zu installieren ist und die Band ihre Bühne mit wenigen Handgriffen herausfahren kann.

In Schweinfurt ist nach Zöllers Angaben derzeit eine Jugendkirche im Chorraum der Pfarrkirche Sankt Kilian in der Planung. Das Projekt einer Jugendkirche in Aschaffenburg ruhe derzeit. Seit Dezember 2011 unterwegs ist dagegen die „LandJugendKirche“, der sogenannte Glaubensflitzer der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB). Dieser hat in mobiler Variante die Ausstattung der Jugendkirche an Bord und kann über die KLJB und die Regionalstellen für kirchliche Jugendarbeit gebucht werden

Nähere Informationen hier und zur Juki Würzburg hier.

Zurück

News & Events

von Jacques Koller

Neues aus der Jugendkirche luv

Die Kirchengemeinde St.Stephan-Christuskirche und luv junge kirche bekommen 2021 ein neues Zuhause: das kıez.

Der Name ist Programm: „kıez“ bezeichnet einen bunten Stadtteil für Jung und Alt, in dem man sich wohl fühlt und engagiert.

Weiterlesen …

von Jacques Koller

Jugendkirche gegen hate speech

„Die Würde des Menschen ist unantastbar“ – Das besagt zumindest Artikel 1 des Grundgesetzbuchs, Natürlich gilt dieser Grundsatz auch für das Internet aber dennoch verbreitet sich Hate Speech und Cyber Mobbing immer mehr in Kommentarfunktionen, Messenger-Diensten, Foren oder Sozialen Netzwerken. Hasserfüllte Kommentare treffen Menschen z. B. wegen ihrer Hautfarbe oder Herkunft, ihrem Geschlecht oder ihrer Glaubensrichtung….. Dabei sollen die menschenverachtenden Aussagen andere Menschen oder Gruppen abwerten. Dahinter liegt die Vorstellung, dass bestimmte Menschengruppen weniger wert sind als andere. Ob anonym oder unter Klarnamen, im Netz verlieren einige Menschen die Scheu und überschreiten Grenzen des Anstands und der Gesetze.

Weiterlesen …

von Jacques Koller

AZUBI Veranstaltungskauffrau/mann/d in kleinem Vereinsbüro in Kuppenheim gesucht

Zum 01.08.2021 bieten wir einen vielseitigen und spannenden Ausbildungsplatz Veranstaltungskauffrau/mann/d  beim gemeinnützigen Jugendkirchen-Förderung Baden-Baden e. V. im Büro (Kuppenheim). 

Du kommst aus Kuppenheim, Baden-Baden und Umgebung?

Du willst Veranstaltungen und Projekte entwickeln, planen, kalkulieren, vorbereiten, durchführen, abrechnen und weiterentwickeln, in einem kleinen Team? 

Z.B. bei WIN-WIN-Coach in Baden-Baden (Jugendliche erklären Senior*inne das Smartphone), bei junge Nachbarschaftshilfe in Baden-Baden oder bei Workshops zum Drohnen-Führerschein mit Jugendlichen der Jugendkirche Via in Durmersheim? Mitorganisation eines Stadtteilfestes in Karlsruhe-Mühlburg, Beach-in-the-City, Kleinkunst in der Umgebung oder einer Tagung in Münster? 

Weiterlesen …

von Jacques Koller

Jugendkirche gegen Hate Speech als Projekt

„Die Würde des Menschen ist unantastbar“ – Das besagt zumindest Artikel 1 des Grundgesetzbuchs, Natürlich gilt dieser Grundsatz auch für das Internet aber dennoch verbreitet sich Hate Speech und Cyber Mobbing immer mehr in Kommentarfunktionen, Messenger-Diensten, Foren oder Sozialen Netzwerken. Hasserfüllte Kommentare treffen Menschen z. B. wegen ihrer Hautfarbe oder Herkunft, ihrem Geschlecht oder ihrer Glaubensrichtung….. Dabei sollen die menschenverachtenden Aussagen andere Menschen oder Gruppen abwerten. Dahinter liegt die Vorstellung, dass bestimmte Menschengruppen weniger wert sind als andere. Ob anonym oder unter Klarnamen, im Netz verlieren einige Menschen die Scheu und überschreiten Grenzen des Anstands und der Gesetze.

 

Weiterlesen …

von Jacques Koller

Jugendkirche aus der Drohneperspektive

Zwei Drohnen stürzen sich von der Orgelempore herab, rasen knapp über den Kirchenbänken nach vorne, steigen über dem Altar steil nach oben, umrunden das freihängende Kreuz und fliegen zurück, mitten durch die großen Orgelpfeifen hindurch…durch das Kirchenfenster hinaus über das Dach der Kirche, rund um den Kirchturm kreisend nach oben und hinein in den Glockenstuhl, immer dabei die Kamera, die unten an den Drohnen hängt und alles mitfilmt.

Solche spannenden, bewegten Bilder machen sich dann auch gut in Social Media und Internet, gerade wenn wegen Corona vieles nur virtuell und nicht vor Ort stattfinden kann.

 

Weiterlesen …

von Jacques Koller

Jugendkirche in digitaler Austauschrunde

könnt Ihr mich hören??“ Willi Schönauer stellte diese Frage mehr zum Spaß, denn mittlerweile gibt es nur noch wenig technische Startprobleme bei einer digitalen Tagung.

 

Viele Jugendkirchen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum hatten am 4.5.2021 die Chance genutzt, sich digital per Zoom auszutauschen, nachdem ein reales Symposium leider noch in weiter Ferne ist.

Weiterlesen …

von Jacques Koller

Jugendkirche digitale Austauschrunde und Juki-Symposium 2022

Am 4. Mai tauschen wir uns darüber aus, was die Krise für Jugendliche bedeutet und wo ihr gerade steht: Welche Herausforderungen müsst ihr aktuellen Meistern?
Was bringt die Krise vielleicht auch an positiven Veränderung mit? Außerdem möchten wir darauf schauen, wie es Jugendlichen in der Krise geht und wie diese, nicht nur in die in der Krise, in digitalen Welten unterwegs sind. Zwei austausch runden in Kleingruppen erwartet uns daher ein Input zu JIM-Studio 2020 ( Die Jugend, Informationen, Medien) Von Frau Hediye Kheremand (Landesanstalt für Kommunikation, Baden-Württemberg).

Veranstalter sind aej, afj, Jugendkirche Münster und wir vom Jugendkirchen - Internetportal / Jugendkirchen-Förderung Baden-Baden e.V.

 

Weiterlesen …

von Jacques Koller

Jugendkirche Ökumenische digitale Austauschrunde

Noch freie Plätze: Digitale ökumenische Austauschrunde Jugendkirche am 04. Mai 2021

Weiterlesen …

von Jacques Koller

BUNTE JUGENDKIRCHE

Nach dem Verbot aus Rom haben sich viele katholische Jugendkirchen klar zur bunten Vielfalt bekannt. Hier als Beispiel…

 

Weiterlesen …

Ältere Beiträge

Jugendkirche und Ostern 21
WIN-WIN-Coach
"Wo ist Hola?"
Jugendkirche goes 2019 --->
Neue Jugendkirche in Nordhausen
Infos für alle Jugendkirchen
Das Glaubens-Festival
Jugendkirchen und Kunst
Die neue Sinus-Studie
Neue Jugendkirche in Kronach
Kunst und Religion
Wir sagen Dankeschön
Oh du fröhliche....
Advent, Advent, ....
Rettet die Jugendkirche Wien
Jugendkirche mit "Lichtblicke"
Jugendkirche Via "Lichtblicke"
WG- Jugendkirche in LUX
Specials der Jugendkirche JONA
App deine Jugendkirche
Jugendkirche und Weihnachten
Jugendkirche betet für Stadt
Jugendkirche öffnet Räume
Fastenzeit und Jugendkirche
Jugendkirche Singen eröffnet
Jugendkirche ist kein Luxus
Jugendkirche marie Einbeck
Jugendkirche Achern !?