AZUBI Veranstaltungskauffrau/mann/d in kleinem Vereinsbüro in Kuppenheim gesucht

von Jacques Koller

Zum 01.10.2021 bieten wir einen vielseitigen und spannenden Ausbildungsplatz Veranstaltungskauffrau/mann/d  beim gemeinnützigen Jugendkirchen-Förderung Baden-Baden e. V. im Büro (Kuppenheim).

 

Du kommst aus Kuppenheim, Baden-Baden und Umgebung?

Du willst Veranstaltungen und Projekte entwickeln, planen, kalkulieren, vorbereiten, durchführen, abrechnen und weiterentwickeln, in einem kleinen Team? 

Z.B. bei WIN-WIN-Coach in Baden-Baden (Jugendliche erklären Senior*inne das Smartphone), bei junge Nachbarschaftshilfe in Baden-Baden oder bei Workshops zum Drohnen-Führerschein mit Jugendlichen der Jugendkirche Via in Durmersheim? Mitorganisation eines Stadtteilfestes in Karlsruhe-Mühlburg, Beach-in-the-City, Kleinkunst in der Umgebung oder einer Tagung in Münster? 

 

 

Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der besonders für Jugendliche Angebote entwickelt, die sie weiterbringen und stärken.

Die Jugendkirchen-Förderung Baden-Baden e. V.  ist eine gemeinnützige Einrichtung, die oft in Zusammenarbeit mit Jugendkirchen im ganzen deutschsprachigem Raum Projekte und Veranstaltungen managt. Wir kooperieren auf katholischer Seite mit der Arbeitsstelle für Jugendpastoral (afj/Düsseldorf) und auf evangelischer Seite mit der Evangelischen Jugend Deutschlands (aej/Hannover). Wir unterstützen Jugendkirchenprojekte in ökumenischer Weite, jedoch nur innerhalb der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK). Bei uns muss niemand beten, aber mit kirchlichen Gruppierungen umgehen können.
Infos über uns: www.jukis.de , www.symjuki.de , facebook: jugendkirchenportal.de

Was macht man in diesem Beruf?

Veranstaltungskaufleute konzipieren Veranstaltungen, organisieren deren Durchführung und bereiten sie kaufmännisch vor und nach. Sie entwickeln beispielsweise zielgruppengerechte Konzepte für Messen, Kongresse, Konzerte oder Ausstellungen, schätzen Veranstaltungsrisiken ein, kalkulieren Kosten und erstellen Leistungsangebote. Sie akquirieren Kunden, beraten und betreuen diese vor und während der Veranstaltungen, erstellen Ablauf- und Regiepläne und setzen diese um. Dabei berücksichtigen Veranstaltungskaufleute veranstaltungstechnische Anforderungen, Gegebenheiten und Vorschriften ebenso wie betriebswirtschaftliche Rentabilitätsaspekte. Zum Schluss führen sie Erfolgskontrollen durch und erstellen Abrechnungen. Sie beobachten das aktuelle Marktgeschehen im Veranstaltungs- und Eventbereich, erstellen Marketing- und Werbekonzepte und setzen entsprechende Maßnahmen um. Darüber hinaus bearbeiten sie personalwirtschaftliche Vorgänge und wirken an der Kosten- und Erlösplanung mit.

 

Anforderungen:

  • Microsoft-Office-Programme Word/Excel/PowerPoint/Outlook und Social-Media-Kenntnisse
  • Kunden- und Serviceorientierung (z.B. beim Beraten von Kunden zur Veranstaltungsplanung)
  • Kommunikationsfähigkeit, interkulturelle Kompetenz (z.B. im Kontakt mit Behörden, Sponsoren, Geschäftspartnern, internationalen Künstlern)
  • Organisatorische Fähigkeiten und Verhandlungsgeschick (z.B. für die Planung und Durchführung von Veranstaltungen)
  • Kaufmännisches Denken und Sorgfalt (z.B. bei der Erarbeitung von Marketingkonzepten, beim Kalkulieren von Preisen oder Erstellen von Regieplänen)
  • Freude am Umgang mit Kunden und Kollegen und herzlicher Umgang
  • Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Aufgeschlossenheit Neuem gegenüber und eigene, kreative Ideen entwickeln
  • Positive Ausstrahlung und Begeisterungsfähigkeit

Wichtige Grundlagen:

  • Deutsch in Wort und Schrift (z.B. für die Angebotserstellung)
  • Mathematik (z.B. für das Ermitteln, Erfassen und Überwachen von Kosten)
  • Englisch (z.B. für die Planung und Vorbereitung von internationalen Veranstaltungen)

 

Bewerbungen:

bitte nur online, mit Foto, Anschreiben, kurzer Lebenslauf, Zeugnis/Zwischenzeugnis

an uns:

Juki-Förderung Baden-Baden e.V.
z.H. Willi Schönauer (GF) per Mail: ws@jugendkirchen.org
(Büro: Schlossstr. 7, 76456 Kuppenheim)

Zurück

News & Events

von Jacques Koller

AZUBI Veranstaltungskauffrau/mann/d in kleinem Vereinsbüro in Kuppenheim gesucht

Zum 01.08.2021 bieten wir einen vielseitigen und spannenden Ausbildungsplatz Veranstaltungskauffrau/mann/d  beim gemeinnützigen Jugendkirchen-Förderung Baden-Baden e. V. im Büro (Kuppenheim). 

Du kommst aus Kuppenheim, Baden-Baden und Umgebung?

Du willst Veranstaltungen und Projekte entwickeln, planen, kalkulieren, vorbereiten, durchführen, abrechnen und weiterentwickeln, in einem kleinen Team? 

Z.B. bei WIN-WIN-Coach in Baden-Baden (Jugendliche erklären Senior*inne das Smartphone), bei junge Nachbarschaftshilfe in Baden-Baden oder bei Workshops zum Drohnen-Führerschein mit Jugendlichen der Jugendkirche Via in Durmersheim? Mitorganisation eines Stadtteilfestes in Karlsruhe-Mühlburg, Beach-in-the-City, Kleinkunst in der Umgebung oder einer Tagung in Münster? 

Weiterlesen …

von Alina Pageler

Jugendkirche mylight Pforzheim verspielt

Für das GamerHerz wird es ein absolutes Highlight.

Am 24-26.09 finden die BadenGames statt.

Für Groß und Klein, swatter (Profi) oder noob (Anfänger).

Unter dem Motto: Gemeinsam statt einsam und mittendrin die Juki.

Auch wer nicht mitspielen möchte ist gerne gesehen sei als Supporter oder Begleiter dabei.

Mitveranstalter ist die Evangelische Jugend Baden.

Link zum Projekt

Weiterlesen …

von Jacques Koller

2 Bücher der Jugendkirchen-Arbeit (die jüngsten Standardwerke) sind jetzt DIGITAL verfügbar!

Als gedruckte Version überall restlos ausverkauft, haben wir wegen der vielen Nachfragen ein Jahr lang versucht, einen Nachdruck anzuregen. Das ist leider viel schwieriger als erwartet. Daher haben wir aus der Not heraus unsere letzten beiden neuwertigen Exemplare zerschneiden und digitalisieren lassen.

Weiterlesen …

von Jacques Koller

Neues zum Jugendzentrum Jugendkirche Dresden

Hoffnungsvoll sehen wir den Baufortschritt am Jugendzentrum Jugendkirche. Der Umzug in das neue Jugendzentrum ist für Anfang 2022 geplant. Ihr dürft euch mit uns freuen auf die neuen Möglichkeiten.

Weiterlesen …

von Jacques Koller

Neues aus der Jugendkirche luv

Die Kirchengemeinde St.Stephan-Christuskirche und luv junge kirche bekommen 2021 ein neues Zuhause: das kıez.

Der Name ist Programm: „kıez“ bezeichnet einen bunten Stadtteil für Jung und Alt, in dem man sich wohl fühlt und engagiert.

Weiterlesen …

von Jacques Koller

Jugendkirche gegen hate speech

„Die Würde des Menschen ist unantastbar“ – Das besagt zumindest Artikel 1 des Grundgesetzbuchs, Natürlich gilt dieser Grundsatz auch für das Internet aber dennoch verbreitet sich Hate Speech und Cyber Mobbing immer mehr in Kommentarfunktionen, Messenger-Diensten, Foren oder Sozialen Netzwerken. Hasserfüllte Kommentare treffen Menschen z. B. wegen ihrer Hautfarbe oder Herkunft, ihrem Geschlecht oder ihrer Glaubensrichtung….. Dabei sollen die menschenverachtenden Aussagen andere Menschen oder Gruppen abwerten. Dahinter liegt die Vorstellung, dass bestimmte Menschengruppen weniger wert sind als andere. Ob anonym oder unter Klarnamen, im Netz verlieren einige Menschen die Scheu und überschreiten Grenzen des Anstands und der Gesetze.

Weiterlesen …

von Jacques Koller

Jugendkirche gegen Hate Speech als Projekt

„Die Würde des Menschen ist unantastbar“ – Das besagt zumindest Artikel 1 des Grundgesetzbuchs, Natürlich gilt dieser Grundsatz auch für das Internet aber dennoch verbreitet sich Hate Speech und Cyber Mobbing immer mehr in Kommentarfunktionen, Messenger-Diensten, Foren oder Sozialen Netzwerken. Hasserfüllte Kommentare treffen Menschen z. B. wegen ihrer Hautfarbe oder Herkunft, ihrem Geschlecht oder ihrer Glaubensrichtung….. Dabei sollen die menschenverachtenden Aussagen andere Menschen oder Gruppen abwerten. Dahinter liegt die Vorstellung, dass bestimmte Menschengruppen weniger wert sind als andere. Ob anonym oder unter Klarnamen, im Netz verlieren einige Menschen die Scheu und überschreiten Grenzen des Anstands und der Gesetze.

 

Weiterlesen …

von Jacques Koller

Jugendkirche aus der Drohneperspektive

Zwei Drohnen stürzen sich von der Orgelempore herab, rasen knapp über den Kirchenbänken nach vorne, steigen über dem Altar steil nach oben, umrunden das freihängende Kreuz und fliegen zurück, mitten durch die großen Orgelpfeifen hindurch…durch das Kirchenfenster hinaus über das Dach der Kirche, rund um den Kirchturm kreisend nach oben und hinein in den Glockenstuhl, immer dabei die Kamera, die unten an den Drohnen hängt und alles mitfilmt.

Solche spannenden, bewegten Bilder machen sich dann auch gut in Social Media und Internet, gerade wenn wegen Corona vieles nur virtuell und nicht vor Ort stattfinden kann.

 

Weiterlesen …

von Jacques Koller

Jugendkirche in digitaler Austauschrunde

könnt Ihr mich hören??“ Willi Schönauer stellte diese Frage mehr zum Spaß, denn mittlerweile gibt es nur noch wenig technische Startprobleme bei einer digitalen Tagung.

 

Viele Jugendkirchen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum hatten am 4.5.2021 die Chance genutzt, sich digital per Zoom auszutauschen, nachdem ein reales Symposium leider noch in weiter Ferne ist.

Weiterlesen …

Ältere Beiträge

BUNTE JUGENDKIRCHE
Jugendkirche und Ostern 21
WIN-WIN-Coach
"Wo ist Hola?"
Jugendkirche goes 2019 --->
Neue Jugendkirche in Nordhausen
Infos für alle Jugendkirchen
Das Glaubens-Festival
Jugendkirchen und Kunst
Die neue Sinus-Studie
Neue Jugendkirche in Kronach
Kunst und Religion
Wir sagen Dankeschön
Oh du fröhliche....
Advent, Advent, ....
Rettet die Jugendkirche Wien
Jugendkirche mit "Lichtblicke"
Jugendkirche Via "Lichtblicke"
WG- Jugendkirche in LUX
Specials der Jugendkirche JONA
App deine Jugendkirche
Jugendkirche und Weihnachten
Jugendkirche betet für Stadt
Jugendkirche öffnet Räume
Fastenzeit und Jugendkirche
Jugendkirche Singen eröffnet
Jugendkirche ist kein Luxus
Jugendkirche marie Einbeck
Jugendkirche Achern !?