Kirche mal ganz anders in Altendorf

von Sarah Laugsch

Nordhausen. Ein DJ-Pult aus Getränkekisten vorm Altar, Graffiti-Bilder an der Wand, in einer anderen Ecke ein Sofa: Die Altendorfer Kirche ist längst eine Jugendkirche, seit Sommer allerdings verwaist.

Denn die Bauarbeiten ließen die jungen Leute in den benachbarten Gemeindesaal ziehen, vorübergehend: Am 31. Oktober 2017, exakt ein halbes Jahrtausend nach Luthers Thesenanschlag, wird die Jugendkirche eingeweiht. Der Rohbau des modernen Anbaus steht, rund 420.000 Euro sind verbaut. Simon Roppel, der Jugendreferent des evangelischen Kirchenkreises Südharz, steht in dem Betonbau, blickt auf ein breites niedriges Fenster an der Ostseite: „Davor wird die Bar stehen.“ Die Bar? Klar, warum nicht, meint er. „Schnaps schenken wir nicht aus, Bier durchaus. Denn Kirche verstehen wir nicht als heiligen Raum, in dem man nur staunt. Junge Leute sollen hier auch mal abhängen können.“ Vielleicht auch übernachten. Neben den Toiletten gibt es eine Dusche.

files/Bilder_Fotos/Artikel-Fotos/Bilder Sarah/Simon Roppel 01.jpg

Simon Roppel erzählt von einer mobilen Bühne für Kleinkunst und Theater; von einem Soundtechnikraum, der für Bands unter der Empore des alten Gotteshauses eingerichtet wird. Aber er betont auch, dass ein – wohl deutlich preisgünstigeres – Multifunktionsgebäude auf der grünen Wiese den Ansprüchen auch seiner Mitstreitern nicht gerecht geworden wäre: Die Jugendlichen brauchen ihre Kirche mit den bunten Fenstern, dem Kruzifix am Altar. Dank drei geplanter Durchbrüche wird letzteres vom Anbau aus zu sehen sein, „ein pfiffiger Gedanke des Architekten“, lobt Simon Roppel. Nach der Winterpause aber ist erst einmal der Fußboden in der alten Kirche dran: Ein Gefälle von 30 Zentimetern zwischen Altarraum und Orgelempore gilt es zu beseitigen, auch soll der Anbau ohne Stufen zu erreichen sein. In diesem Zuge wird der Altarraum verkleinert.

files/Bilder_Fotos/Artikel-Fotos/Bilder Sarah/Kirche Altendorf 01.jpg

Das Gotteshaus ist schon weitgehend leer geräumt, die alten Kirchenbänke tun seit Sommer ihren Dienst in Bösenrode. Die Jugendlichen wollen lieber Stühle, die sie auch mal wegräumen können, wenn Platz zum Abrocken nötig ist. Während der Anbau normal beheizt werden soll, bekommt die Kirche eine Fußbodenheizung, die den Raum nur temperiert. Die Art des Fußbodens ist noch offen: „Im Anbau vielleicht Gussasphalt, vielleicht auch ein Teppichboden oder Feinsteinzeug“, sagt Roppel. Die Fassade selbst bekommt wahrscheinlich dunkelgraue Platten – Naturstein ist zu teuer. Gegen Jahresende wollen die Jugendlichen den Putz im Kirchenschiff selbst abschlagen, damit Handwerker danach neuen auftragen können. 2017 soll nicht zuletzt der Kircheneingang etwa gen Westen verlegt werden, damit man von dort durch ein Foyer unterhalb der Empore direkt zum Anbau gelangen kann. Durch Flügeltüren käme man dann von dort ins Kirchenschiff. Nach jetzigen Plänen kostet der noch nötige zweite Bauabschnitt rund 571.000 Euro: „Etwa 100.000 Euro sind noch offen“, sagt Pfarrer Wolf-Johannes von Biela, zeigt sich aber optimistisch, dass die Mittel aufgebracht werden. Die größten Geldgeber sind die Landeskirche und der Kirchenkreis, hinzu kommt Geld von Spendern und Stiftungen. Etwa 200 junge Christen kommen derzeit zu Gottesdiensten der Jugendkirche „Herzschlag“ ins Altendorf, beteiligen sich an Andachten und Kulturveranstaltungen wie dem Poetry Slam: „Ich hoffe, dass sie als gestandene Erwachsene später in ihrer Kirche richtig aufmischen“, lächelt Roppel. Er steckt voller Vorfreude und Tatendrang.

Quelle: Thüringer Allgemeine, Nordhausen 15.02.2016

Zurück

News & Events

von Maximilian Mayer

Jugendkirche_art_KA

Auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg die „art Karlsruhe“

Das Jugendkirchen-Internetportal-Team war, wie angekündigt, auf der diesjährigen Kunstmesse art Karlsruhe. Unser Hauptziel war es Kunst mit christlichen und spirituellen Deutungen zu finden...

Weiterlesen …

von Maximilian Mayer

Jugendkirche_FreshX_Jahrestagung

Kirche neu geträumt: Großes Interesse an der ersten Fresh X-Jahrestagung

Am Freitag trafen sich in Kassel 150 Interessierte, Pionierinnen und Pioniere, hauptamtlich und ehrenamtlich Engagierte zur ersten Jahrestagung des Fresh X-Netzwerks...

Weiterlesen …

von Maximilian Mayer

art Karlsruhe

Beeindruckende Kunst Messe "art Karlsruhe"

Nächste Woche ist es wieder soweit, die jährliche Kunstmesse art findet in Karlsruhe vom 21. bis 24. Februar statt...

Weiterlesen …

von Maximilian Mayer

Jugendkirche PAX Logo

Bänke raus, Boden glatt Umbau in der Jugendkirche PAX!!!

Die Umbauten in der Jugendkirche PAX in Leipzig sind im vollen Gang...

Weiterlesen …

von Maximilian Mayer

Jugendkirche WJT

Jugendkirche auf dem Weltjugendtag in Panama

Endlich ist es soweit der Weltjugendtag findet vom 22. – 27. Januar 19 in Panama statt...

Weiterlesen …

von Maximilian Mayer

Jugendkirche_JuLe

Julempische Spiele in der Jugendkirche JuLe

Seit gespannt in circa einem Monat ist es soweit, die ersten „Julempischen Spiele"...

Weiterlesen …

von Maximilian Mayer

Jugendkirche_Soest_Lichtshow

Jugendkirche zeigt Licht und Ton Show zur Vereinigung der Kirchenkreise Soest und Arnsberg!!!

Zum Anlass der Vereinigung der beiden Kirchenkreise Soest und Arnsberg zeigt die Jugendkirche in der Wiesenkirche eine 75-minütige Lichtshow...

Weiterlesen …

von Willi Schönauer

Jugendkirche goes 2019 --->

Für uns wars recht turbulent in 2018, aber es geht wirklich gut voran, wenns nur etwas weniger holprig wird in 2019.
Super inspirierend war das jungste Symposium in der Jugendkirche Leipzig, das wir mitorganisieren durften und das Lust auf weitere, neue Jukis macht - man kann auch mit provisorischem Setting neuen Spirit in die Kirche bringen, besonders mit so einem engagierten Team wie in Leipzig.
Wir wünschen Euch alles GUTE für 2019 und viel Inspiration, Spaß und Erfolg - privat und bei der Jugendkirchenarbeit.
Euer Juki-Portal-Team
Anke L., Nadine, Willi, Max, Marc, Sven, Robert, Luca, Philipp, Selina, Lukas, Martin, Melina, Nikolas, Georg, Regina, Jaques, ...

Weiterlesen …

von Maximilian Mayer

Jugendkirche VIA

Hip-Hop moves in Durmersheim / koop. Jugendkirche VIA

Am Wochenende sind die internationalen Stars von „Tru Cru“ in aller Welt unterwegs, um bei Breakdance-Wettbewerben...

Weiterlesen …

Ältere Beiträge

Neue Jugendkirche in Nordhausen
Infos für alle Jugendkirchen
Das Glaubens-Festival
Jugendkirchen und Kunst
Die neue Sinus-Studie
Neue Jugendkirche in Kronach
Kunst und Religion
Wir sagen Dankeschön
Oh du fröhliche....
Advent, Advent, ....
Rettet die Jugendkirche Wien
Jugendkirche mit "Lichtblicke"
Jugendkirche Via "Lichtblicke"
WG- Jugendkirche in LUX
Specials der Jugendkirche JONA
App deine Jugendkirche
Jugendkirche und Weihnachten
Jugendkirche betet für Stadt
Jugendkirche öffnet Räume
Fastenzeit und Jugendkirche
Jugendkirche Singen eröffnet
Jugendkirche ist kein Luxus
Jugendkirche marie Einbeck
Jugendkirche Achern !?