Kirche - Jugendkirchen – Neue Wege – Marmorkuchen

von Nadine Jamieson

Zeltwand_katholikentag_mannheimMarmorkuchen-Jugendkirche und das fertige Erfolgsrezept zum Nachbacken.
Wie geht das, wenn jede Region, jeder Ort, jede Gemeinde und jeder junge Mensch ganz unterschiedlich ist? Neue Wege gehen ist hier gefragt.

Wer bei Wikipedia den Begriff Neuevangelisierung eingibt erhält folgende Information dazu:

Neuevangelisierung oder auch Neue Evangelisierung, Wiederevangelisierung oder Re-Evangelisierung beschreibt eine erneuerte Evangelisierung in Regionen, in denen der christliche Glaube schon sehr lange beheimatet ist, aber durch die fortschreitende Säkularisierung an Bedeutung verloren hat………….. Viele geistliche Gemeinschaften engagieren sich für die Neuevangelisierung. Manche sind speziell als Gemeinschaften der Neuevangelisierung entstanden mit der Zielsetzung, zur Erneuerung der Frohen Botschaft beizutragen. Dazu zählt beispielsweise Nightfever, ein Projekt, bei dem in Fußgängerzonen Passanten in nächtlich geöffnete Kirchen eingeladen werden.

gleis_gelsenkirchen_jugendkircheSind deutschsprachige Jugendkirchen Teil der Neuevangelisierung oder nur ein zusätzliches kirchliches Jugendangebot? Zugegeben, die Fragen nach dem genauen Platz der Jugendkirchen ist ein Thema, das auf Bundesebene oft und lange diskutiert wird. Genauso wie die Fragen nach dem „Huhn und dem Ei“ gibt es auch hier keine befriedigende Antwort. Klar ist, dass u.a. durch den Eventhunger der Gesellschaft und das zunehmend Desinteresse  junger Menschen am Glauben im Allgemeinen, neue Wege in den Kirchen gefunden werden müssen. Hier gibt es schon gute Ansätze, z.B. hilft der Einsatz modernen Medien, sich der Lebenswelt junger Menschen wieder zu nähern.

 

Hennecke

Dr. Christian Hennecke, der auf dem nächsten Symposium Jugendkirche Referent zum Thema „Jugendkirche im kirchlichen Kontexten schon angekommen“ ist, stellte vor ein paar Tagen auf seinem Blog seine persönlichen Eindrücke über einen Vortrag zu Soziale Medien online. „…Am selben Tag höre ich fasziniert dem Vortrag von Ansgar Mayer über Social media. Ich bin beeindruckt. Auch hier geht es ja weniger um die verschiedenen Möglichkeiten der Vernetzung und der Netzwerke, die heute genutzt werden – auch hier geht es um eine Kultur. ….Aber auch hier wird deutlich: es wächst, gerade durch diese Medien, eine neue Kultur des Miteinanders, und auch diese Kultur ist partizipativ, lebt von der gleichberechtigten Augenhöhe der Teilnehmenden, lebt von Gaben und Charismen, lebt davon, dass es nicht etwas zu bewahren gilt, sondern: Verkündigung 2.0 ist, die Geschichte Gottes mit den Menschen gemeinsam weiterzuerzählen, so formuliert es Mayer…“

Zum Blog von Dr. Hennecke hier

kafarnaaum_aachen_Jugendkirche

Unsere Gesellschaft ist im ständigen Wandel. Dank Sinus und anderer Studien ahnen wir ja auch wie, wo und wer sich da gerade gewandelt hat. Von Generation Y bis Z, alle wollen sie unterschiedlich "belustigt" werden und jeder, der sich nur im Ansatz mit Jugendarbeit beschäftigt, hat mindestens eine dieser Studien mehrfach zu hören bekommen. Natürlich sind diese Studien wichtig und werden auch in vielen Fachbereichen benötigt, aber den Jugendlichen am Ende der Linie interessiert es nicht wirklich zu welcher Generation und Gruppierung er/sie laut Studie gehören. Sie interessieren sich für eines und lassen anderes, Abstimmung "mit den Füßen", manches "das läuft".

Wie begeistert man solche jungen Menschen für den Glauben? Hierzu bin ich auf die Jugendkirche "Jenseits" im Viadukt Zürich gestoßen, die sich zusammen mit Eva Baumann-Neuhaus genau dieser Frage stellt. 
Zum Video hier.

jugendkirche_duesseldorf_becci_nils

Vor einigen Wochen hatte ich Gelegenheit in der evangelischen Jugendkirche Düsseldorf, einen interessanten Vortrag von Pfarrerin z. A. Becci John über die Anfänge ihrer Studienarbeit zu Spiritualität junger Menschen und den Orten, an denen es gelebt wird, hören zu dürfen. Ihr Anliegen herauszufinden wie junge Menschen, wo junge Menschen und warum junge Menschen sich auch andere Orte für ihre Spiritualität aussuchen, haben mich hierbei sehr fasziniert.

Wie sieht die Zukunft der Jugendkirchen aus, ihre Verortungen und Konzepte? Dieser Fragen werden vom 21. bis 23. Oktober auf dem ökumenischen Symposium Jugendkirche nachgegangen. Die Teilnehmer erwartet ein Programm aus Workshops und Impulsvorträgen zum Thema Jugendkirche, Jugendspiritualität und Jugendkultur. In der Austauschbörse haben Jugendkirchen und Jugendgemeinden dann die Möglichkeit ihre Arbeit vorzustellen und mit anderen Teilnehmern ins Gespräch zu kommen. Mehr Infos dazu auf www.symposium-jugendkirche.de.

Dort ist dann auch genügend Raum, "Marmorkuchen-Rezepte" auszutauschen... Nur: Wie exakt wir auch ein kollegiales Rezept nachbacken, es kommt immer ein etwas anderes Ergebnis heraus - Hauptsache: Es schmeckt!

Zurück

News & Events

von Maximilian Mayer

Grundsteinlegung für die Jugendkirche Dresden

Die Idee für das Projekt Jugendzentrum „Jugendkirche Dresden“ wurde bereits vor einigen Jahren geboren. Doch jetzt nimmt sie nach  einem Architekturwettbewerb 2018 endlich Form an...

Weiterlesen …

von Maximilian Mayer

Schweizer Jugendkirche verabschiedet sich

Die Fabrikkirche schliesst ihre Tore. Zum Abschied möchten wir mit Euch noch ein letztes Mal Gottesdienst feiern und auf al

Weiterlesen …

von Maximilian Mayer

Jugendkirche effata

Symposium Jugendkirche - Save the Date!

In diesen ungewöhnlichen Zeiten möchten wir euch heute über den Termin und Ort des nächsten Jugendkirchensymposiums informieren...

Weiterlesen …

von Maximilian Mayer

Abschiedsgottesdienst Jugendkirche Bremen

Die Jugendkirche Garten Eden 2.0 in Bremen verabschiedet sich nach 10 Jahren und veranstaltet...

Weiterlesen …

von Maximilian Mayer

Jugendkirche effata Führungswechsel

Holger Ungruhe wird nach den Sommerferien die Leitung der Jugendkirche effata an .....

Weiterlesen …

von Maximilian Mayer

Der Kirchenkreis Jülich sucht dich!

Wir suchen ab sofort in Vollzeit

eine/n engagierte/n Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagogen/in oder Gemeindepädagogen/in oder Diakon/in oder vergleichbare Qualifikation für den partizipativen Aufbau einer Jugendkirche im Kirchenkreis Jülich....

Weiterlesen …

von Maximilian Mayer

Die digitale Jugendkirche "sankt Peter at home"

Auf Grund der Coronakrise hat das snkt Peter team beschlossen die Jugendkulturkirche zu schließen. Um diese Zeit zu überbrücken wurde das Team Creative und ruft....

Weiterlesen …

von Jacques Koller

Kunstraserei als Input für Jugendkirchen auf art Karlsruhe noch bis So

art Karlsruhe - spirituelle Spurensuche auf der Kunstmesse Do-So 

Weiterlesen …

von Jacques Koller

Pressetermin WIN-WIN-Coach 25.01.2020

Erfunden in Jugendkirche LB, jetzt bei uns in Baden-Baden

Wie speichere ich eine Telefonnummer ein? Das ist eine der vielen einfachen Fragen...

Weiterlesen …

von Jacques Koller

Jugendkirche Lux

Neujahrsempfang der EJN und Jugendkirche Lux

Die EJN und LUX haben DANKE zu allen Ehrenamtlichen gesagt und dafür einen Neujahrsempfang veranstaltet...

 

Weiterlesen …

Ältere Beiträge

"Wo ist Hola?"
Jugendkirche goes 2019 --->
Neue Jugendkirche in Nordhausen
Infos für alle Jugendkirchen
Das Glaubens-Festival
Jugendkirchen und Kunst
Die neue Sinus-Studie
Neue Jugendkirche in Kronach
Kunst und Religion
Wir sagen Dankeschön
Oh du fröhliche....
Advent, Advent, ....
Rettet die Jugendkirche Wien
Jugendkirche mit "Lichtblicke"
Jugendkirche Via "Lichtblicke"
WG- Jugendkirche in LUX
Specials der Jugendkirche JONA
App deine Jugendkirche
Jugendkirche und Weihnachten
Jugendkirche betet für Stadt
Jugendkirche öffnet Räume
Fastenzeit und Jugendkirche
Jugendkirche Singen eröffnet
Jugendkirche ist kein Luxus
Jugendkirche marie Einbeck
Jugendkirche Achern !?